Lago Maggiore
Kurzurlaub am Lago Maggiore - Herbst 2005
Home
die Anfahrt
rund um das Hotel
Locarno
Ascona
Valle Maggia
Centovalli
Cannobio
Laveno-Verbania
Cannero
Stresa
Isola Bella
Fahrt ins Wallis
Ferrarifahren
Lugano
die Heimfahrt
Kontakt
andere Reisen
Stresa

Stresa wurde im ausgehenden 18. Jahrhundert zu einem der bekanntesten Bade- und Erholungsorte in Europa. Die großen luxuriösen Jugendstilhotels entstanden zum Ende des 19. Jahrhunderts und strahlen noch heute den Charme der Belle Époque aus.
Ganz besonders gilt dies für das 1862 errichtete Grand Hôtel des Iles Borromées, in dem 1935 die Konferenz von Stresa stattfand, auf der die Regierungschefs von Frankreich, Großbritannien und Italien Maßnahmen zur Abwehr der vermuteten deutschen Expansions- und Kriegspolitik vereinbarten, die allerdings keinen Bestand hatten.

(Bilder zum Vergrößern bitte Anklicken!)

das Regina Palace Hotel stilvoller Hoteleingang in der Rabatte steht auch "Regina"
 
Hotel Astoria mit Springbrunnen komfortable Hoteleinfahrt  
Luxus pur...
"Grand Hôtel des Iles Borromées"
die mit Blumen geschmückte Jugendstilfassade der Eingang zum 5-Sterne Hotel
     Isola Bella